Borkenkäfer

Anfang dieser Woche hat das Team sich auf eine neue Baustelle begeben und sich mit der Fällung von ca. 15 abgestorbenen Fichten auseinandergesetzt, die von einem massiven Borkenkäferbefall betroffen waren.

Die Fichten waren teilweise bis zu 30 Meter hoch und hatten einen Durchmesser von 80 cm. Aufgrund ihres schlechten Zustands waren sie nicht mehr standsicher und mussten gefällt werden.
Die Fällung der abgestorbenen Fichten wurde rückwärts aus dem Garten durchgeführt, indem sie über eine anliegende Weide gefällt wurden. Aufgrund der extremen Nässe der Weide war es jedoch nicht möglich, die Stammstücke mit den Maschinen über die Weide zu bergen.

Wir konnten das Problem schnell lösen, indem wir unsere neue Nordforest Spillwinde eingesetzt haben, die an unserem 7-Tonnen-Kettenbagger befestigt wurde. Mit ihrer Hilfe konnten wir die Bäume sicher und schnell umziehen und über die Weide zu unserem Baggern ziehen. Anschließend wurde die Stämme mit einem Sortiergreifer auf einen Haufen gelegt. Die Fichten wurden anschließend gehäckselt.

Details:

  • Borkenkäferbefall
  • Baumfällung
  • Fichten
  • Nordforest Spillwinde
  • 7-Tonnen-Kettenbagger mit Sortiergreifer

weitere aktuelle Projekte

Winterdienst

So wunderschön wie der Winter in Weihnachtsliedern beschrieben wird, erlebt man ihn nicht unbedingt, wenn man an die Sicherstellung des Räumens und Streuens der Straßen und Gehwege denkt.

Weiterlesen »

Trockenmauer completed

Diese von uns fertig gestellte Trockenmauer besteht aus dem Naturstein „Muschelkalk“. Sie setzt sich aus ca. 10t Steinen zusammen, ist 25m lang und bis zu 100cm hoch.

Weiterlesen »

Aktuelles von Woltjen